© 2019 by Brehm-Gedenkstätte Renthendorf - Dorfstraße 21 u. 22 - 07646 Renthendorf

  • Facebook App Icon

Sommerfest 14. September 2018

Zu Ehren der zahlreichen Unterstützer und Förderer der Brehm-Gedenkstätte veranstalteten wir am vergangenen Freitag gemeinsam mit der Natura2000 Station „Auen, Moore, Feuchtgebiete“ eine Feier bei uns im Museumsgarten. Für das leibliche Wohl war gesorgt; nach Kaffee und Kuchen gab es ein Kesselgulasch vom Lagerfeuer. Höhepunkte des Abends bildeten die Auftritte zweier Damen. Sängerin und Harfenistin Klara vom Querenberg zog unsere Gäste durch ihren Gesang und ihr Spiel mittelalterlicher Instrumente in den Bann. Anschließend brachte Fräulein Brehms Tierleben uns auf unterhaltsame und humorvolle Weise das Leben der Wölfe näher. Einen herzlichen Dank von uns an alle Beteiligten für einen gelungenen Abend!

Mehr anzeigen

Tag des offenen Denkmals - Entdecken was uns verbindet!    09. September 2018

Am Sonntag, den 9. September, konnten auch in Renthendorf restaurierte Kulturgüter und alte Bauwerke bestaunt werden! Zum 25. Tag des offenen Denkmals nutzten über 100 Besucher diese Chance und begutachteten den Bau – und Sanierungsfortschritt des ehemaligen Wohnhauses der Familie Brehm. Museumsleiter Dr. Jochen Süss führte zahlreiche Interessierte durch das Gebäude. Als besonderes Highlight wurden die wieder geschaffenen Tapeten erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Zusammen mit einem traumhaftschönen Wetter machte die sehr gelungene gastronomische Betreuung den Tag zu einem kulturellen Erlebnis zum Genießen!

Mehr anzeigen

Kinder-Ferienwoche in der Brehm-Gedenkstätte (23 - 27 Juli 2018)

Letzte Woche war die Brehm-Gedenkstätte vor allem für die Kinder geöffnet! Auf dem Museumsgelände wurde am Nachmittag für zwei Stunden ein vielfältiges Ferienprogramm angeboten, an welchem 6 Kindern zwischen 6 und 12 Jahren aus Renthendorf und den Nachbardörfern teilnahmen.

Die Kinder konnten T-Shirts mit dem berühmten Löwen aus Brehms Tierleben bedrucken. Zusammen bestaunten wir die Tiere und alten Bücher im Museum. Außerdem beschäftigten wir uns mit dem Leben der Vögel, der Bienen und suchten im Boden und Wasser nach den kleinen Lebewesen, die so wichtig für eine fruchtbare Erde sind!

Auch an Spiel und Bastelaktionen fehlte es nicht. Im Garten bastelten und schnitzten wir mit Naturmaterialien und besonders begeisterten sich die Kinder für den Bau eines Vogelnestes!

Mehr anzeigen