© 2019 by Brehm-Gedenkstätte Renthendorf - Dorfstraße 21 u. 22 - 07646 Renthendorf

  • Facebook App Icon

Digitalisierung der Sammlung (10 - 13 Juli 2018)

Letzte Woche war das Digitalisierungsteam des Thüringer Museumverband e. V. bei uns in Renthendorf und hat den Großteil unserer Sammlung fotografiert.

Die Fotos werden nun nach und nach in die Datenbank DigiCULT eingestellt und sind dann der Öffentlichkeit leichter zugänglich.

Außerdem erleichtert die digitale Erfassung die Dokumentation und wissenschaftliche Erforschung.

Bienenfest (03.06.2018)

Das Bienenfest kam bei den Gästen gut an. Die Besucher konnten selbst aktiv werden und ihren eigenen Senf anrühren, sowie Honig aus den Waben schleudern, direkt in ein Glas abfüllen und mit nachhause nehmen. Nebenbei genoss man bei Kaffee und Kuchen oder einer Bratwurst die sommerliche Atmosphäre im Brehm-Garten. Für interessierte Besucher gab es außerdem eine Führung durch das Brehmhaus und die Ausstellung im Pfarrhaus konnte besichtigt werden. Vielen Dank an alle Besucher und Mitwirkenden für ein gelungenes Fest!

Finissage und Lesung aus Alfred Brehms Tierleben (18.05.2018)

Zum krönenden Abschluss der Sonderausstellung „Von wütenden Schlangen und feigen Wölfen – die Wiederentdeckung des Brehmschen Erbes in Renthendorf“ las Erfurter Schauspieler Martin Schink unterhaltsame Passagen aus Alfred Brehms "Tierleben"

Mehr anzeigen