© 2019 by Brehm-Gedenkstätte Renthendorf - Dorfstraße 21 u. 22 - 07646 Renthendorf

  • Facebook App Icon

Brehm

Gedenkstätte

Renthendorf

ACHTUNG! Die neue Brehm-Gedenkstätte befindet sich noch im Aufbau! Viele der hier dargestellten Angebote werden erst mit der Wiedereröffnung 2020 verfügbar sein. Kommen Sie doch trotzdem auf einen Besuch vorbei und bestaunen Sie Teile der ehemaligen Ausstellung und unsere Pläne zum grundlegenden Neuanfang!

 

                                                                         - STAND DER DINGE -

Die Brehm-Gedenkstätte befindet sich seit 7 Jahren in der Generalsanierung und der denkmalpflegerisch korrekten Wiederherstellung. Die Ausstellung und die Sammlung sind  jedoch  für Besucher und –gruppen immer geöffnet, da diese während der Sanierungsmassnahmen im historischen Pfarrhaus untergebracht sind. Führungen sind jederzeit möglich, für Besuchergruppen und Schulklassen nach telefonischer Anmeldung (036426 22233) auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Führungen durch die „Gläserne Baustelle“ im Brehm-Haus werden gern durchgeführt, um den Stand der Arbeiten zu zeigen (telefonische Anmeldung).

Die Sanierungsarbeiten im Haus und in den wieder erstehenden historischen Aussenanlagen sind seit dem Frühjahr 2019 abgeschlossen.

Die neue Dauerausstellung ist in Arbeit und wird voraussichtlich bis Mitte 2020 fertig gestellt. Es entsteht auf der Basis der Lebensleistung der beiden Brehms, Vater und Sohn, ein modernes, zukunftsorientiertes  Museum zur Darstellung der Tier-Mensch-Beziehungen – begleiten Sie uns auf diesem Weg durch Ihren Besuch !

Also, Sie können uns jederzeit besuchen und sind herzlich willkommen – es gibt ständig Neues zu sehen !

Besuchen Sie die Brehm-Gedenkstätte!

VERGNÜGEN

Sie sich! Nehmen Sie an einer unserer anstehenden Veran-staltungen teil.

BESICHTIGEN

Sie unsere Ausstellung rund um spannende Themen aus Zoologie, Naturschutz und Wissenschafts-geschichte!

ERFAHREN

Sie, wie man im 19. Jh. lebte und forschte und besuchen sie die Wohn- und Arbeitsräume der Brehms!

BESTAUNEN

Sie die ersten Ausgaben von „Brehms Tierleben“ mit ihren meisterhaften Illustrationen!

LERNEN

Sie alles über die Brehms und ihre Relevanz für die heutige Zeit - unsere Mitarbeiter helfen Ihnen dabei!

ERKUNDEN

Sie die Umgebung der Ge- denkstätte! Nur wenige Meter tren- nen Sie von viel Natur mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt!

BEGLEITEN

Sie die Wissenschaftler der NATURA 2000 Station bei Ihrer Arbeit für den Naturschutz!

GENIESSEN

Sie eine gute Tasse Kaffee oder ein Stück Kuchen in unserem Museums-Café.

ERWERBEN

Sie eine schöne Erinnerung an Ihren Besuch! Wie wäre es etwa mit unserem nagelneuen „Brehms Tierleben“-Memoryspiel?