Stellenausschreibung

Wissenschaftliches Volontariat

(Vollzeit; 2 Jahre, ab 01.07.2021)

Das Museum BREHMS WELT – Menschen und Tiere im ostthüringischen Renthendorf bewahrt das Erbe der großen Naturforscher C. L. und A. E. Brehm, Vater und Sohn, und widmet sich der vielseitigen Mensch-Tier-Beziehung. Das Brehm-Museum nimmt die Besucher mit auf eine Reise ins 19. Jahrhundert, als Tiere in die heimischen Wohnzimmer einzogen und zeitgleich die industrielle Massentierhaltung zunahm.

Eine moderne interaktive Dauerausstellung, Führungen für Groß und Klein, pädagogische Angebote und regelmäßige Veranstaltungen regen die Auseinandersetzung der Besucher mit diesem Thema an und fördern den aktiven Umweltschutz.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir zum 01.07.2021 eine/-n wissenschaftliche/-n Volontär/-in mit umweltpädagogischen Vorkenntnissen.

Die Ausbildungsstelle, die durch Weiterbildungen des Museumsverbands Thüringen begleitet wird, ist auf 2 Jahre befristet.

Aufgaben:

  • Selbständige Entwicklung von museumspädagogischen Angeboten, wie Führungen für Kinder verschiedener Altersklassen, Ferienangebote zum aktiven Umweltschutz und vieles mehr

  • Betreuung der Museumskindergruppe „Die jungen Naturforscher“, die sich wöchentlich treffen, um gemeinsam die Umwelt zu entdecken und Projekte zum Thema Menschen und Tiere zu verwirklichen

  • Mitgestaltung von Veranstaltungen in Kooperation mit regionalen Akteuren und Dienstleistern,

  • Entwurf von Werbematerialien, wie Flyern und Plakaten, Facebook- und Instagram- Posts sowie Pflege der Museums-Webseite

  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Erstellung von Publikationen und bei der Einwerbung von Fördergeldern

  • Unterstützung bei der Organisation des Museumsalltags sowie Betreuung von Besuchern und Besuchergruppen.

  • Teilnahme an den thüringenweiten Weiterbildungsveranstaltungen des MVT

 

Anforderungen:

Die Ausbildungsstelle richtet sich an Personen mit einem Hochschulabschluss im Bereich Kultur, Naturwissenschaft oder Bildung.

 

Gesucht wird eine aufgeschlossene, kreative und selbständige Persönlichkeit mit Engagement, Teamfähigkeit, Organisationstalent und Freude am Umgang mit Menschen. Wir erwarten neben sehr guten pädagogischen Kenntnissen ein breit angelegtes naturwissenschaftliches Verständnis, gute Kenntnisse im Bereich Web- und Printdesign sowie sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit.

Außerdem setzen wir die Bereitschaft zu gelegentlichen Einsätzen am Wochenende und am Abend voraus. Ein eigener PKW ist aufgrund der sporadischen Anbindung an den ÖPNV von Vorteil.

 

Angebot:

Wir bieten in familiärer Atmosphäre vielseitige Einblicke mit eigenen Gestaltungsmöglichkeiten in einem kleinen modernen Museum. Die vollständige Sanierung des Ausstellungsgebäudes sowie Neukonzeption der Ausstellung, die seit August 2020 besucht werden können, bieten Platz für viele neue Ideen rund um die Themen Bildung und Vermittlung. Parallel dazu arbeiten wir an der vollständigen Digitalisierung aller Sammlungsobjekte, planen ein Museumscafé und eine neue Sonderausstellung.

Das Volontariat ist befristet auf 2 Jahre (01.07.2021 – 30.06.2023) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden und wird vergütet mit 50% des Tabellenentgelts E 13 Stufe 1 nach TVÖD-Thüringen.

Das Volontariat wird begleitet von einem Weiterbildungsangebot des Museumsverbands Thüringen mit Veranstaltungen rund um die Museumspraxis, die einmal monatlich an Thüringer Museen angeboten werden.

 

Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens
16. Mai 2021 als PDF-Datei an jochen_suess@t-online.de mit dem Betreff „Volontariat2021-2023“.

Sehr gerne können der Bewerbung Nachweise zum Beleg von Erfahrungen und Kenntnissen im pädagogischen Bereich und im Bereich Print- und Webdesign beigefügt werden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Facebook App Icon
  • Instagram
© Copyrighted Material

© 2019 by Brehm-Gedenkstätte Renthendorf - Dorfstraße 21 u. 22 - 07646 Renthendorf