© 2019 by Brehm-Gedenkstätte Renthendorf - Dorfstraße 21 u. 22 - 07646 Renthendorf

  • Facebook App Icon

Brehm

Gedenkstätte

Renthendorf

Tag des offenen Denkmals (8. September 2019)

2019 war es uns eine besondere Ehre zum zweiten Mal nach 2013 zentraler Eröffnungsort des Saale-Holzland-Kreises am Tag des offenen Denkmals zu sein.
Der Aktionstag wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert und bietet die Möglichkeit, viele sonst nicht zugängliche Denkmäler zu besichtigen.

Landrat Andreas Heller eröffnete die Feierlichkeit, welche vom Streichquartett der Elbland Philharmonie Sachsen musikalisch begleitet wurde.

Über den Tag verteilt kamen über 220 Interessierte nach Renthendorf, um sich das sanierte Brehm-Haus anzuschauen und sich über die Neukonzeption des Museums zu informieren. Neben  Museumsleiter Jochen Süss klärten außerdem der Kurator der neuen Dauerausstellung, Philipp Bürger, und Architekt Dieter Müller über die Pläne für das zukünftige Brehm-Haus auf. Besonderer Schwerpunkt des Museums soll neben dem Leben und Werk der Brehms das Verhältnis zwischen Tieren und Menschen in sener Vielschichtigkeit sein.

Natürlich konnten auch restaurierte Lampen, Uhren und Möbel der Brehms begutachtet werden und es gab die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und Einblick in das Briefarchiv der Brehms zu bekommen.

Auch "Brehms Naturkinder" beteiligten sich an der Veranstaltung, so führten die Kinder durchs Haus und betreuten fleißig einen eigenen Verkaufsstand.

Stärkung versprachen an diesem Tag das reichliche Angebot an Kuchen oder ein deftiger Mutzbraten. Darüber hinaus konnte Gemüse aus biologischem Anbau bei Landwirt Volker Bauer erworben werden.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und dem Vorbereitungsteam für einen tollen Tag und freuen uns darauf, uns auch im nächsten Jahr am Tag des offenen Denkmals zu beteiligen! Ein großer Gewinn für alle waren bei einer großen Zahl von Führungen die vielen Gespräche und Anregungen – das neue Brehm-Museum nimmt an Fahrt auf und etabliert sich in der Region.

Mehr anzeigen